DEUTSCHE CYCLOROSS MEISTERSCHAFT ELITE MÄNNER







Elite Männer
Uhhhhh – was für ein Krimi! Wie erwartet setzen sich Philipp und Christoph schnell vom Feld ab. Allein ein sehr schneller Johannes Sickmüller konnte eine Weile auf Platz drei liegend den Kontakt halten. Doch der junge Marcel Meisen kam Runde zu Runde näher heran und schaffte es schliesslich an Johannes vorbei zu fahren. Doch vorn ging über sechs Runden ein echter Krimi ab. Christoph lag in Führung und fuhr ein hervorragendes Rennen. Doch Walze hing etwa 50-100 Meter hinter ihm und lange sah es so aus, als ob Walze noch in Schlagdistanz war. Doch eine Runde vor Schluß musste Walze dem enormen Tempo von Christoph Tribut zollen – er riss regelrecht ab. Christoph fuhr eine ungefährdete letzte Runde und ist nun überragender Deutscher Meister 2012! Mit etwa 35 Sekunden Rückstand erreichte ein etwas enttäuschter Philipp das Ziel. Erst mit zwei Minuten Rückstand erreichte ein beeindruckender Marcel Meisen das Ziel – Dritter! Kurz hinter ihm auf Platz vier kam Sieckmüller rein! Ein tolles Rennen mit einer großartigen Kulisse geht gerade zuende! Es war ein Radsportfest mit tausenden von jubelnden Zuschauern. Und wir gratulieren Chrissy Pfingsten zu seinem Deutschen Meister 2012 Titel!
1. Christoph Pfingsten
2. Philipp Walsleben
3. Marcel Meisen
4. Johannes Sickmüller
5. Sascha Weber
6. Fabian Brzezinski
7. Sebastian Hannöver
8. Rüdiger Selig
9. Ole Quast
10. Markus Kaufmann


text quelle: cross-dm2012.de fotos: leon zidek

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen