3000 € WETTE - 1. VON 4 SAMSTAGEN

Um meinen Vorsprung weiter auszubauen und dem kommenden Freitag, der ein Brückentag ist und deswegen recht langweilig wird, vorzubeugen, habe ich auch am Samstag gearbeitet. Wunderschönes Wetter, meine Freunde von Ozon Cyclery auf dem Markt am Maybachufer besucht und die Vorbestellung von Freitag ins grüne Zehlendorf. Perfekt! Samstage sind meiner Erfahrung nach eher für Transporter und Kombis interessant, Möbeleinkäufe und "spontane Umzüge". Aber dieser Samstag war nicht nur überraschend lukrativ, sondern hat mich auch zu einem zauberhaften Ort unserer Stadt gebracht: Das Stattbad Wedding in der Gerichtstr. 65. Nicht mehr als Schwimmbad genutzt, sonder mit einigen Studios und einigen Ausstellungsräumen zu einem Ort für Kunst transformiert mit dem Fokus auf zeitgenössische Kunst Streetart. Was ist eindrucksvoller als Umkleideräume, alte Duschen und leere Pools? Die Ausstellung DISSIDENTS (nicht das Foto), noch bis zum 25. Mai, ist sehr empfehlenswert!

Foto des Tages: Stattbad Wedding. Einer der beiden Schwimmhallen als Ausstellungraum, mit einer Installation, die eine Wasserfall ist. Optisch, meiner Meinung nach, weniger interessant als akkustisch.


4 Touren

Tagesumsatz (Monatsumsatz): 48,50 € (386,60 €)

Arbeitszeit (davon Standby): 6 h (1 h)

Distanz zurückgelegt: 96 km

Kurierweisheit des Tages: Nutze freie Zeit! Du stehst im Fahrstuhl oder wartest auf den nächsten Auftrag? Trink ein paar Schluck, mach Dehnübungen, poste was schwachsinniges auf Facebook.

Tourenaufkommen: Es war nen Samstag...

Eigene Effizienz (Touren kombiniert, freistehen, Anfahrten gemacht): Mehr Glück als Verstand

Tageshighlight: Eine neue Kundin schickt mich zu einem magischen Ort, den ich nicht kannte.

Tagestiefpunkt: Es war ein sonniger Samstag, ich hab Freunde getroffen und neues entdeckt. Scheiß auf Tiefpunkte!

Soundtrack des Tages: Talib Kweli - halbe Diskographie von 1998 - 200. Vor allem Eardrum, Focus und Train of Thought

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen