TRIKOT VORBESTELLUNG ANPROBE

Ich bin morgen ab 13:00 auf der VELO Berlin unterwegs und hab Anprobemuster für die Trikots dabei.

Bei Fragen Mail an anselm@fahrtwindberlin.de


HERAUSFORDERUNG - LOS GEHT'S!

Jetzt ist alles geritzt. Termin steht, Jugendherberge ist reserviert, Route ist geplant. Alle sind willkommen (wie immer), egal welches Rad oder welcher Fitnessgrad. 160 Km sind nicht wenig, aber mit beißen, kann man das schaffen. Es gibt die Option Samstag hinzufahren und am Sonntag nach Museumsbesuch, sich in die Bahn zu setzen, dann verpasst man keinen Schul- oder Arbeitstag. Bei Fragen schreibt mir eine Mail an anselm@fahrtwindberlin.de.

Wir treffen uns am Samstag 27. April 2013 um 9:00 am Hausvogteiplatz und fahren um 10:00 los.

Alle weitere Artikel zum Thema unter herausforderung.fahrtwindberlin.de.

Von Lukas

(FRÜHJAHRS-)HERAUSFORDERUNG - TERMIN STEHT

Hallo Freunde des gepflegten Radfahrens! Der Termin steht. Ich werde jetzt 15 Schlafplätze reservieren und dann brauchen wir von möglichst vielen verbindliche Zusagen. Dazu im Laufe der Woche mehr, weil ich jetzt dringend schlafen gehen muß. Das Eis am Fahrrad hat heute erschöpfende Reibung beschert, das war wirklich hart.

Der wunderbare Flyer ist von Lukas

NIGHT RIDE - FOTOS

Zuerst die Bilder des eigentlichen Night Rides, der zur richtigen Zeit stattgefunden hat. Alle Bilder sind von Lutz, der sagte, dass alle zusammen den Ride gestaltet haben und er "nur" den Anfang gemacht hat und dann demokratisch gefahren wurde.




Auf dem Ride, der früher stattgefunden hat, hat Stefan mal wieder schöne Fotos gemacht. Hier eine kleine Auswahl. Den Rest kann man sich auf seinem Facebookprofil ansehen.





NIGHT RIDE - RETROSPECT

Ein Wechselbad der Gefühle. Der Night Ride, der als Teil der Fixed Days geplant war, sollte um 21:30 starten. Es stellte sich jedoch heraus, dass das Gelände, auf dem die vorherige Versanstaltung stattfand nur bis 20:00 gemietet war. Da war für mich klar, dass wir den Ride spontan nach vorne verlegen, weil es alles im Rahmen der Fixed Days stattfinden sollte. Woran ich gar nicht gedacht habe, war, dass es ja auch eine Fahrtwind Veranstaltung war und Fahrer auch einfach zum Ride kommen ohne vorher bei den Sprints zu sein. Auf diesen Gedanken hat mich dann erst Florian gebracht als wir unterwegs waren. Dann hab ich schnell alle üblichen Kommunikationswege genutzt, um möglichst vielen die unnötige Anfahrt zu sparen. Ab da wird's wirklich interessant. Ein gewisser und großartiger Lutz ist, obwohl er die Nachricht erhalten hat, dass der Ride ausfällt, trotzdem hingefahren. Am ursprünglichen Zeit- und Treffpunkt haben sich dann etwa 30 Fahrer zusammengefunden. Nach anfänglicher Verwirrung hat sich die Gruppe unter Lutz' Führung dann selbstständig in Gang gesetzt. Das hab ich natürlich erst am Messegelände erfahren. Es ist ein gutes Ende meiner Unüberlegtheit.

Der verfrühte Ride war total schön, die Strecke hervorragend gewählt und wir haben zum ersten mal die Strecke vorher komplett abgefahren! Alles steht und fällt wohl damit, dass man sich an Verabredungen hält. Und das man selbstständig handelt.

Vielen Dank an Lutz und alle die da waren.

Fotos folgen!

FAHRRADSCHAU & FIXED DAYS

Nächstes Wochenende ist es so weit! Die Fahrradschau wird am Messegelände am Gleisdreieck zum wiederholten Mal stattfinden. Die Messe, die sich vor allem an die hippen und modebewußten urbanen Radfahrer wendet hat einige schöne Sachen zu bieten.


Die Bambusrahmenmanufaktur aus Berlin Ozon Bicycles hat zusammen mit Naturrad, vor allem durch die Holzlenker bekannt, einen Stand. Damit kann man mit gutem Grund behaupten, dass die Messe nicht nur den Mainstream, sondern auch wertvolle Randerscheinungen des Radfahrens im Programm hat.

Die Fixed Days, die nach zwei erfolgreichen Jahren bei der Eurobike das erste Mal in Berlin stattfinden werden das Wochenende zu einem Erlebnis machen. Minidrome, Criterium, Alleycat, Rides und Sprints sind alles, was eine angesagte Veranstaltung braucht. Ich find's eigentlich immer nen bisschen unangenehm irgendwo "fixed" draufzuschreiben. In dem Fall ist es natürlich durch das Minidrome und das Criterium (in dem man auf gar keinen Fall verschiedene Antriebe mischen könnte) schon eher verständlich. Ich bin sehr gespannt, wie das alles wird. Es ist auf jeden Fall wunderbar, dass Berlin ein Event hat, dass ein internationales Publikum anzieht. Durch die Kuriermeisterschaften, weiß ich, wie schön es ist Radfahrer aus anderen Ländern kennenzulernen.



Ich kann jedem empfehlen, sich die Ausstellung anzusehen. Und die Fixed Days werden hoffentlich einige schöne Gelegenheiten bieten ein paar Getränke und Konversationen mit zukünftigen Freunden aus anderen Ländern zu genießen.

Fahrtwind macht am Freitag ab 21:00 einen Night Ride im Rahmen der Fixed Days. Start ist Paul-Heyse-Str. 58 (dort finden die Sprints statt). Ziel ist in der Nähe des Messegeländes mit nem Getränk (wenn es das Wetter zuläßt) um 23:30.

FB Event zum Ride



NIGHT RIDE

Nächster Night Ride am Freitag 8. März (der, der jetzt kommt) um 21:00 Treffen Paul-Heyse-Str. 58, Start 21:30

Next Night Ride, Friday 8th March (the upcoming Friday) meet at 9pm at Paul-Heyse-Str. 58, start at 9:30pm


This Night Ride is part of the major event Fixed Days. View the full programme here.


Fixed Days



FAHRTWIND BERLIN JERSEY

Diese Jahr haben wir mal wieder ein Trikot. Es kann ab sofort vorbestellt werden. Entweder per Email an bestellung@fahrtwindberlin.de oder über unseren Laden und laden.fahrtwindberlin.de.
Es wird ein kurzärmliges Trikot mit durchgehendem Reißverschluß, Silikonbund unten, und drei Rückentaschen, von denen eine einen Reißverschluss hat.

From now on you can pre-order the Fahrtwind Berlin jersey!
It will be a short-sleeved jersey with a full zipper, a siliconband at the bottom and three back-pockets, of which one will have a zipper.
Order via our new online store laden.fahrtwindberlin.de or via email order@fahrtwindberlin.de.